Gute Laune

Hier entstand in privaten Räumen ein realistisch gehaltenes Portrait eines Jungen mit dem Titel „Gute Laune“.

Nachdem die Proportionen mit ersten Hilfslinien an die Wand gebracht wurden, haben die einzelnen Flächen schonmal die Grundfarbtöne erhalten.
Nach und nach wurden die Details vervollständigt. Zum Schluss wurde mit einem einzigen Blauton ein leichter Hintergrund geschaffen. Die „Gute Laune“ wird durch den blauen Himmel wirkungsvoll unterstützt.